• FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE<br>IM PFLANZENSCHUTZ

    FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE
    IM PFLANZENSCHUTZ

    VOR ORT

    direkt von Pflanzenbauprofis lernen!

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Speziell für den GARTENBAU

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 39,90 €* statt 49,90 €

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Bereich LANDWIRTSCHAFT

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 39,90 €* statt 49,90 €

  • IMMER AKTUELLE<br />VORTRÄGE

    IMMER AKTUELLE
    VORTRÄGE

    Rechtsgrundlagen

    Integrierter Pflanzenschutz

    Risokomanagement

Ihr Erzeugerring vor Ort

| lkp bayern

Am 13. September 2017 eröffnete Staatsminister Helmut Brunner die Aktionstage "Treffpunkt Baumschule - Schauen wo's wächst" in der Baumschule Patzlesperger im niederbayerischen Postau. Hierbei betonte er die Bedeutung des Wissens- und Informationstransfers zwischen staatlichen Forschungseinrichtungen und der Praxis.

Staatsminister Helmut Brunner eröffnet Aktionstage "Treffpunkt Baumschule - Schauen wo's wächst"

Unter Federführung der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim veranstalten bayerische Baumschulen wieder eine Gemeinschaftsaktion „Treffpunkt Baumschule- schauen wo´s wächst“. Nach 1997/1999/2001/2005 und 2007 findet diese nach 10- jähriger Pause im Herbst 2017 erneut statt.

In diesem Jahr liegt der Fokus auf gesundem Obst aus dem heimischen Garten. Zielgruppe der Veranstaltungen ist der interessierte bayerische Gartenbesitzer, der mit einem fachlich hochwertigen Programm seitens der Baumschulen zu diesem Thema wichtige Informationen erhalten kann. Der fachliche Schwerpunkt ist eine Sortenempfehlungen der Bayerischen Landesanstalt, die in Zusammenarbeit mit den bayerischen Baumschulen erarbeitet worden ist und anlässlich dieser Aktion öffentlich vorgestellt werden soll.

Aufgrund der Erfahrungen von früheren Veranstaltungen werden bayernweit über 100.000 interessierte Freizeitgärtner erwartet. Das Eröffnungswochenende für ein breites Publikum ist der 16./17. September 2017. Aus betrieblichen Gründen werden einige teilnehmenden Betriebe die Veranstaltung erst am 23./24. September durchführen, einzelne sogar noch etwas später. Die einzelnen teilnehmenden Betriebe und individuellen Daten finden sich unter:

 

erzeugerring.de/treffpunkt baumschule 2017