• FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE<br>IM PFLANZENSCHUTZ

    FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE
    IM PFLANZENSCHUTZ

    VOR ORT

    direkt von Pflanzenbauprofis lernen!

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Speziell für den GARTENBAU

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 39,90 €* statt 49,90 €

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Bereich LANDWIRTSCHAFT

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 39,90 €* statt 49,90 €

  • IMMER AKTUELLE<br />VORTRÄGE

    IMMER AKTUELLE
    VORTRÄGE

    Rechtsgrundlagen

    Integrierter Pflanzenschutz

    Risokomanagement

Ihr Erzeugerring vor Ort

04. September 2017

| lkp bayern

Schweinemaststall mit Güllelagerbehälter, sowie Mischtank und Säuretank zur Ansäuerung der Gülle

Umfrage zum Thema "Interesse und Akzeptanz von Ansäuerungsverfahren im Stall"

die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft untersucht in einem neuem Projekt mit dem Titel „Gülleansäuerung“, ob durch dieses Verfahren die Ammoniakemissionen im Stall deutlichen gesenkt werden können und ob sich dieses Verfahren auch unter den bayerischen Strukturbedingungen und Betriebsverhältnissen umsetzen lässt.

Hierfür werden Landwirte zum Thema „Interesse und Akzeptanz eines Ansäuerungsverfahrens im Stall“ mithilfe einer Onlineumfrage befragt.

Die Onlineumfrage können Sie unter www.lfl.bayern.de/guelle ansehen.