• FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE<br>IM PFLANZENSCHUTZ

    FORTBILDUNG ZUR SACHKUNDE
    IM PFLANZENSCHUTZ

    VOR ORT

    direkt von Pflanzenbauprofis lernen!

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Speziell für den GARTENBAU

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 39,90 €* statt 49,90 €

  • ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    ONLINE FORTBILDUNG unabhängig von Zeit und Ort!

    Bereich LANDWIRTSCHAFT

    Exklusiv für Erzeugerring-Mitglieder:
    Nur 39,90 €* statt 49,90 €

  • IMMER AKTUELLE<br />VORTRÄGE

    IMMER AKTUELLE
    VORTRÄGE

    Rechtsgrundlagen

    Integrierter Pflanzenschutz

    Risokomanagement

Ihr Erzeugerring vor Ort

| lkp bayern

Die 44. Ordentliche Mitgliederversammlung des Landeskuratoriums für pflanzliche Erzeugung in Bayern e.V.

Am 03. März 2016 fand die 44. Ordentliche Mitgliederversammlung des Landeskuratoriums für pflanzliche Erzeugung in Bayern e.V. in Weichering statt. Auch in diesem Jahr war die Versammlung wieder gut besucht.

Wichtigkeit der langfristigen Beziehungen zwischen Landwirten und den Erzeugerringen, aber auch die negativen Auswirkungen der zunehmend bürokratischen Abwicklung der Beratung wurden gleich eingangs der Versammlung angesprochen.  Geschäftsführer Alfons Fischer stellte den Haushaltsplan vor und betonte die wachsende Bedeutung der neutralen Qualitätsprüfungen und der Qualitätssicherung. Das Dienstleistungsangebot der Bodenuntersuchung wird kontinuierlich ausgebaut und in Kürze um eine Online Bodendatenbank bereichert.


Abschließend stellt Herr Fischer seinen Nachfolger in der Geschäftsführung vor: Gerhard Röhrl, bislang Geschäftsführer der Bundesgeschäftsstelle des Bundesverbands der Maschinenringe, wird ab April seine Arbeit aufnehmen. Mit ihm konnte der Vorstand des LKP einen erfahrenen Mann für den Generationswechsel beim LKP gewinnen.

Somit liegt ein Jahr der Neuerungen und Veränderungen  vor dem LKP.  Auch der Internetaufritt  und der Geschäftsbericht wurden modernisiert und komplett neu gestaltet. In Kürze wird die Geschäftsstelle in neue Büroräume nach München Laim ziehen und befindet sich dann im selben Haus, wie das Landeskuratorium für tierische Veredelung e.V.

Hochkarätige Referenten  rundeten die, für alle Teilnehmer informative Veranstaltung, mit dem Schwerpunkt “Beratung“ ab. Frau Professor Dr. Knierim, Agrarsoziologin an der Universität Stuttgart-Hohenheim stellte in ihrem Vortrag „Trends und neue Entwicklungen für die landwirtschaftliche Beratung in Deutschland und Europa“ Ergebnisse eines europaweiten Forschungsprojektes vor


Der Amtschef des Landwirtschaftsministeriums Hubert Bittlmayer griff in dem  Vortrag „Verbundberatung in Bayern – unser Weg in die Zukunft“ dieses zentrale Thema  des LKP auf.


Trotz insgesamt steigender  bürokratischen Anforderungen und dem gleichzeitigen Abbau in der staatlichen Forschungsarbeit, sieht Johann Kreitmeier das LKP  auf dem richtigen Weg.